«

»

Jan 19

Einweihung der Mensa am 18. Januar 2013

Großer Bahnhof in der Schwandorf-Grundschule: Vertreter der Brettener Verwaltung und der Politik aus Gemeinde- und Ortschaftsrat, an ihrer Spitze Bürgermeister Leonhardt und Ortsvorsteher Diernberger, kamen zusammen mit Vertretern der ausführenden Firmen und des Caterers, um die neue Mensa in der Schule gebührend einzuweihen. Die Stadt Bretten hatte es sich rund 250.000 Euro kosten lassen, die bisherige Lehrküche in eine funktionstüchtige und den gesetzlichen Hygienevorschriften entsprechende Mensa als „Ausgabeküche“  umzubauen. Hier können nun – und das tun sie schon seit Beginn des Schuljahres 2012/13 – im „Zweischichtbetrieb“ die Kinder der Schwandorf-Grundschule und der benachbarten Pestalozzischule ihr Mittagessen einnehmen.  Die Kinder beider Schulen bedankten sich für ihre neue, schöne Mensa bei den Anwesenden mit dem Vorspiel kurzer Szenen zum Thema „Essen“. Dem Dank schlossen sich die beiden Schulleiterinnen und der Elternbeiratsvorsitzende an. Der Schulchor der Schwandorf-Grundschule begleitete die Feier musikalisch.