«

»

Jun 16

Die Bundesjugendspiele 2018

Die Bundesjugendspiele 2018

Am 08.06.2018 fanden die jährlichen Bundesjugendspiele in Diedelsheim statt.
Ca. 250 Kinder der Schwandorfgrundschule versammelten sich bei optimalen Wetterverhältnissen auf dem Sportplatz um daran teilzunehmen.

Während sich die Schüler der Klassen 1 bis 4, in einem riesigen Kreis, zur Musik des „Sportinator“ aufwärmten, wurden die helfenden Eltern von Frau Rakowsky in ihre Aufgaben eingewiesen.

Bei den Disziplinen Laufen, Weitsprung und Weitwurf, konnten sich die Teilnehmer von ihrer besten Seite Zeiten.

Beim Rennen wurde der Lauf nach Zeit gemessen und nur die besten 10 Läufer wurden am Ende in die Staffel aufgenommen.

Mit 80 Gramm schweren Bällen, könnte man beim Weitwurf bis zu 35 Meter weit werfen.

Außerdem gab jeder Teilnehmer sein Bestes um den weitesten Sprung zu erreichen. Da jedoch der Bereich des Absprungs einer Sandgrube voller Matsch war, konnte leider nur eine Grube für die Disziplin Weitsprung benutzt werden.

Zum Schluss fand der Staffellauf statt, bei dem die verschiedenen Klassen gegeneinander antraten. Die Zuschauer feuerten die Sportler lautstark an, schließlich gewannen jeweils die Klasse 1a, 2a, 3b und 4b.

Danach begaben sich die Schüler wieder zurück zur Schule und beendeten gemeinsam den Schultag. Am Ende dieses ereignisreichen Tages, waren alle Kinder ganz schön erledigt.
Cathrin und Phil aus der Klasse 3a