«

»

Jun 26

Dorfjubiläum 1250 Jahre Diedelsheim

Ganz Diedelsheim stand vom 23.-25. Mai Kopf, als das große Festwochenende gefeiert wurde. Natürlich durfte beim bunten Programm auch die Schwandorfschule nicht fehlen und so wurde bereits Wochen vorher ein tolles Programm von allen Klassen aufgestellt.

P1000665

Bereits am Samstag hatte der Chor dann im Dorfgemeinschaftshaus einen tollen Auftritt und präsentierte in einheitlichen Schul-T-Shirts zwei schöne Lieder.

Am Sonntag waren dann alle Klassen gefragt, als das abwechslungsreiche 45-minütige Programm der Klassen in der Schulturnhalle anstand, welches von den Viertklässlern in Reimform moderiert wurde. Es wurde unterschiedlichstes geboten und so verging die Zeit wie im Flug. Die Erstklässler präsentierten fantastische selbstgestaltete Hüte in einer Modenschau, die während mehrerer Projekttage hergestellt worden waren. Die Zweitklässler hatten monstermäßige Reime und Gedichte auf Lager, die sie gekonnt präsentierten und zeigten dazu passend auch ihre Hüte und Monster. Die Drittklässler überzeugten mit einem großartigen Diedelsheim-Rap – vertont mit verschiedensten Autobestandteilen – sowie einem originell vertonten Märchen. Als grandiosen Abschluss zeigten die Viertklässler ihre Akrobatikkünste und die Zuschauer konnten manch eine Menschenpyramide und viel Beweglichkeit bestaunen.

Zum großen Finale kamen dann alle Schülerinnen und Schüler auf die Bühne und sangen zum ersten Mal den neuen Schulsong in der voll besetzten Turnhalle. Die Zuhörer waren rundum begeistert und bedankten sich mit viel Applaus. Gemeinsam zogen dann alle zum Festgelände – und zwischendurch erschallte immer wieder der ins Ohr gehende Refrain „Mir gefällt die Schwandorfschule“.