«

»

Jul 22

Das Leitbild der Schwandorf-Grundschule

Vorwort

Der Grundstein für unser heutiges Leitbild wurde schon im Schuljahr 1992/93 gelegt: Damals entwarfen die Schüler der neunten Klasse der Grund- und Hauptschule im Rahmen eines BK-Projekts ein Logo.

Architektonische Grundlage war die Form des Quadrates, welche an vielen Stellen des Schulgebäudes anzutreffen ist. Aus einem Quadrat kann leicht ein dreidimensional wirkender Würfel gezeichnet werden. Hier unterscheidet man zwei Perspektiven:

Logo perspektiven

Obwohl beide Perspektiven optisch richtig sind, können sie  niemals gleichzeitig in einem realitätsgetreuen Bild existieren. Doch genau darin bestand der Reiz für die damaligen Neuntklässler. Sie verbanden beide Perspektiven miteinander und schufen dadurch eine neue, geometrische Figur, die bis heute das Logo unserer Schule ist.

logo gross

Bedeutung unseres Leitbildes

Der Grundgedanke unseres Leitbildes ist es,  die Verschiedenheit all der zahlreichen Schülerinnen und Schüler unserer Schule anzuerkennen. Je mehr Menschen zusammenkommen, desto mehr verschiedene Standpunkte und Perspektiven lassen sich finden. Unser Logo zeigt, dass es möglich ist, verschieden Perspektiven zu vereinen. Oft findet sich gerade durch die Vereinigung entgegen gesetzter Standpunkte eine ganz neue Sichtweise. Im menschlichen Miteinander erlebt man dies immer dann, wenn man einander zuhört, kompromissbereit ist und akzeptieren lernt, dass nicht alle Menschen die gleiche Sichtweise haben wie man selbst.

Das Betrachten des Logos symbolisiert die Lebensaufgabe eines jeden Einzelnen, seinen eigenen Weg zu finden, sich aber auch auf neue Standpunkte einzulassen, die vielleicht näher am eigenen liegen, als zunächst gedacht.

Die Farbigkeit des Logos wurde bewusst reduziert auf die drei Grundfarben blau, gelb und rot. Die Grundfarben finden sich auch an den drei Eingangsbereichen unserer Schule.  Wer schon mal mit Wasserfarben experimentiert hat weiß, dass aus diesen drei Farben alle anderen echten Farben gemischt werden können. Doch wird nicht aus jedem Blau-Gelb-Gemisch dasselbe Grün, es hängt vom Mischverhältnis, dem Wasseranteil und den jeweiligen Farbanteilen ab.  Auch dieser Gedanke hat symbolischen Wert, sollen doch die Kinder an der Schwandorf-Grundschule ihre ganz persönlichen Neigungen, Stärken, Fähigkeiten und Talente entdecken.

Die Grundfarben versinnbildlichen unsere Leitideen:

leitlinien

Logobunt

Das Logo als Ganzes symbolisiert mit seinen vielen Betrachtungsmöglichkeiten die Vermittlung des Wissens, das Finden eigener Sichtweisen und Möglichkeiten, und das Angebot individueller Wege für jede(n) Schüler(in).

Die Schwandorf-Grundschule Diedelsheim möchte durch ihr Leitbild dazu beitragen, die ihr anvertrauten Kinder zu Persönlichkeiten zu formen. Sie sollen sich an unserer Schule wohlfühlen und sich mit den Zielen identifizieren. Für eine optimale Schul- und Lernatmosphäre arbeiten wir als Kollegium eng mit den Eltern, Vereinen und anderen außerschulischen Kooperationspartnern zusammen.

leitbild gross

Am Ende all dieser Gedanken möchten wir mit einem Zitat von Galileo Galilei (Physiker, Astronom, Philosoph, 1564-1642) enden:

„Man kann einen Menschen nichts lehren, sondern ihm helfen, es in sich selbst zu entdecken“.